Dr. Ring Ding and Sharp Axe Band

=Dr. Ring Ding and Sharp Axe Band
DR. RING DING
ist seit 1987 als vielseitiger Sänger und Instrumentalist weltweit aktiv und ist mit Sicherheit eine der Haupttriebfedern des Reggae in Deutschland.
Als Entertainer im wahrsten Sinne des Wortes und stilistisch in der gesamten Bandbreite der jamaikanischen Musik zuhause singt er sich locker von Englisch zu Patois zu Deutsch und Französisch.
Unermüdliches Touren durch ganz Europa, Nordamerika und Asien machten ihn zum festen und unverzichtbaren Bestandteil der internationalen Reggae-, Dancehall- und Ska-Szene. Zahlreiche Alben und Unmengen von Singles und Gastauftritte bei anderen Bands unterschiedlichster Genres festigten seinen Ruf als versierter Performer und Vollblutmusiker.

Seine Shows sind garantieren gute Laune und positive Stimmung. Dr. Ring Ding schafft es immer wieder, die unterschiedlichsten Mengen zu unterhalten - einmal auf der Bühne, ist er weder zu stoppen noch zu toppen. Begleitet wird er dabei von den Groove-Experten der deutsch/karibischen Sharp Axe Band, mit der er in den vergangenen Jahren unzählige Clubshows und Auftritte auf Festivals absolvierte (u.a. Summerjam, Bersenbrück Reggae Jam, Mighty Sounds…).
Ein gemeinsames Album ist für die zweite Jahreshälfte 2009 vorgesehen.

Auf seinem aktuellen Album „Nice Again“ (Kingstone Records / Groove Attack) präsentiert Dr. Ring Ding eine überwältigende Bandbreite an verschiedenen Reggae und Dancehall-Stilen. 19 Songs in verschiedenen Sprachen, mal swingend mit funkigen Reggae-Clubsounds in „Sneakers“, mal mit ruppigen Ecken und Kanten im rockigen „Ruff Like A Rock” (ja, genau - der Track aus der VIVA-Werbung!), mal mit einem Ausflug auf die unbeschwerten Seiten des Lebens in groovigen Reggae-Stücken wie “Good Times” und seinem unbestrittenen Dancehall-Smash-Hit “Doctor’s Darling”, dazu ein Statement zur Weltpolitik in „Bombs Over Baghdad”, ein humorvolles Glaubensbekenntnis im deutschsprachigen „Vom Vatter”, ein multilinguales Feuerwerk im pumpenden „Lala”, sowie lupenreinen Rub-A-Dub-Style der alten Schule in seinen programmatischen „Dancehall Nice Again” and „Call Di Doctor”. Seien es nun traditionelle Old School Grooves, aktuelle computerisierte Beats oder sogar Pop-Songs – der deutsche Veteran der jamaikanischen Musik stellt sowohl auf seinen Aufnahmen wie auch live auf der Bühne sein Talent unter Beweis.

Egal, ob als MC und Deejay, als Sänger oder Posaunist, Dr. Ring Ding lebt Musik, vor allem die Musik Jamaikas! Als einer der ersten Künstler in Deutschland, die stilübergreifend über die Ska- und Reggae-Szenen hinaus wirkten, öffnete er so manches Ohr und Herz für die "Good Vibes" seiner Lieblingssounds...
 
Impressum